In meinem Blogbeitrag iPhone statt Headset – die bessere Spracheingabe für den Mac habe ich bereits über das zeitgleiche Arbeiten an einem Pages-Dokument geschrieben.
Zur Ergänzung des Themas hier noch der Weg, das Dokument zuerst über die iCloud anzulegen und zu verwalten, sprich die gemeinsame Arbeit in der iCloud zu aktivieren. Oft kann dies sinnvoller und einfacher sein.


Schritt 1:
Login unter www.icloud.com
Schritt 2:
Hier sehen sie alle Anwendungen der Apple iCloud. Uns interessiert die Anwendung "Pages".
Schritt 3:
In der iCloud können Dokumente wie auf dem Desktop verwaltet werden. Neue Dokumente anlegen, unbenennen, löschen usw.
Schritt 4:
Wir benötigen ein neues Pages-Dokument. Einfach auf das "+" drücken und eine Vorlage auswählen.
Schritt 5:
Durch drücken oben/rechts auf das Symbol "+" öffen sie den Dialog für die Zusammenarbeit.
Schritt 5:
Apple bietet zwei Möglichkeiten an, eine neuer Person für die gemeinsame Arbeit einzuladen, per eMail oder durch einen Link.
Hier markierte ich zuerst "Link kopieren" und klickte anschließend "Teilen".

So sieht der Link aus.
Über diesen Link können sie andere Personen zur Zusammenarbeit einladen.

Falls sie sich „selbst einladen“, sind die letzten Schritt eigentlich nur eine Pflichtübung, die leider ausgeführt werden muss. Sobald sie sich selbst mit einen anderen Geräten in die iCloud einloggen, sehen sie alle ihre Dokumente. Die „Einladung“ zur Zusammenarbeit aktiviert nur die Möglichkeit zeitgleich über verschiedene Rechner, iPads oder iPhones an ihren Dokumenten zu arbeiten.

Bei Fragen, Anregungen oder konstruktive Kritik… schreiben Sie einfach einen Kommentar.